• Duo Legal
  • Correspondants Avocats / Notaires: Allemagne
  • Correspondants Avocats / Notaires: Etats-Unis
  • Correspondants Avocats / Notaires: Tunisie
  • Correspondants Avocats / Notaires:  Royaume-Uni
  • Correspondants Avocats / Notaires: Suisse

Die Kanzlei

In der Kanzlei Bassano Avocats arbeitet ein Team von 35 Personen ausschließlich auf dem Gebiet des Familien-, Vermögens- und Erbschaftsrecht für Sie.

Die doppelte Ausbildung als Rechtsanwälte und Notare ermöglicht es uns, Sie umfassend und kompetent im Familien- und Vermögensbereich zu beraten und zu betreuen. Wir sind dabei nicht nur außergerichtlich sondern auch gerichtlich für Sie tätig, wir unterstützen Sie auch in steuerrechtlichen Belangen.

Bassano Avocats ist ausschließlich auf diesem Gebiet tätig und nicht in anderen Bereichen, beispielsweise dem Wirtschafts-, Straf- oder Öffentlichen Recht auftritt.

Unsere besondere Qualifikation erlaubt es uns, schnell und effizient die Bedürfnisse von Privatpersonen zu erfüllen, dabei stellt unsere internationale Vernetzung eine weitere Möglichkeit für Sie zur Verfügung, auch im internationalen und grenzüberschreitenden Kontext für Sie tätig zu werden.

Mit unserem Team sind wir in der Lage, sowohl in Deutsch, Englisch oder Italienisch Mandate sowohl zu betreuen als auch zu bearbeiten. Wir begleiten Sie auch grenzüberschreitend.

Unsere Zusammenarbeit kann entweder punktuell erfolgen oder auf der Basis einer Family Office Lösung eine Begleitung über einen langen Zeitraum hinweg gewähren, wie wir dies bereits mit einigen Familien praktizieren.

Da Bassano Avocats bereits seit Jahren auch Schweizerische Mandanten betreut, die über Vermögen in Frankreich verfügen oder familiär mit dem französischen Recht verbunden sind, haben wir 2013 ein Büro in Genf eröffnet, in dem sechs Berufsträger, allesamt französische Juristen, für Sie tätig sind.

2014 hat Bassano Avocats die Zertifizierung erhalten, nun auch ein Treuhandbüro, Bassano Fiduciaire, führen zu können, damit Treuhandmissionen durchgeführt werden können.

Médiation

Duo Legal kann als Mediator für Sie im Rahmen eines Mediationsverfahrens tätig sein.

Gerade in komplexen Auseinandersetzungen im Rahmen von Familien- und Erbschaftsangelegenheiten hat sich die Mediation als ausgesprochen nützliches Instrument erwiesen.

Inhalt der Mediation ist jedoch die absolute Neutralität des Mediators, sodass das Duo Legal dann nicht mehr als anwaltlicher Berater der Parteien auftreten kann.

Ziel einer von Duo Legal durchgeführten Mediation ist es, durch hochqualifizierte Kommunikations- und Verhandlungsstrategien den Parteien dabei zu helfen, ihre Auseinandersetzungen interessensgerecht und zügig zu regeln, ohne die Gerichte einschalten zu müssen.

Duo Legal treuhand

Mit der französischen Treuhand, „Fiducie" genannt, bietet das französische Recht die Möglichkeit, Vermögenswerte aufgrund eines Vertrages für Dritte zu halten. Diese Rechtsstruktur hat gewisse Ähnlichkeit mit dem Trust des englischen Rechts und wurde als französische Alternative dazu entwickelt.

Die französische Treuhand ist ein Vertrag, durch welchen der Gründer (Settlor) Vermögenswerte einer bestimmten Person, dem Treuhänder, mit dem Auftrag überträgt, diese zugunsten einer oder mehrerer bestimmter Personen, den Begünstigten, zu halten.

Die französische Treuhand eignet sich dabei sehr gut dazu, sein Vermögen zu schützen, denn in die Treuhand gelegte Vermögenswerte sind unpfändbar.

Für Familien bietet die Treuhand überdies die Möglichkeit, Vorsorge für allfällige Schicksalsschläge zu treffen, wie zum Beispiel:

  • als Versorgung nicht geschäftsfähiger Volljähriger
  • im Falle einer Scheidung
  • zur Vorbereitung einer eigenständigen Vermögensverwaltung durch junge Erwachsene
  • zum Schutz von Vermögenswerten gegen zukünftige Gläubiger
  • als professionelle Verwaltung des Vermögens
  • und für vieles mehr

Im Jahr 2014 hat die Anwaltskanzlei „Bassano Avocats" die Treuhandfirma „Bassano Fiduciaire" gegründet. Diese eigenständige Gesellschaft übernimmt in Entsprechung von Art. 2015 Abs 2 des französischen Zivilrechts (Code Civil) ausschliesslich Treuhandaufgaben. Die Treuhandfirma „Bassano Fiduciaire" bietet dabei sowohl die Möglichkeit einer Verwaltungstreuhand, wie auch die einer Sicherungstreuhand und kann entweder als Verwaltungs- oder Sicherungstreuhänder auftreten.

Um bewegliches oder unbewegliches Vermögen in die Treuhand einzubringen, muss der jeweilige Gründer (Settlor) der Treuhand in Entsprechung der gesetzlichen Vorgaben selbst von einem Rechtsanwalt vertreten sein, der nicht zur Treuhandfirma „Bassano Fiduciaire" gehört und der gemeinsam mit der Treuhandfirma „Bassano Fiduciaire" den Treuhandvertrag errichtet.

Die in die Treuhand eingebrachten Güter sind unpfändbar. Für die Treuhand ist eine eigene Buchhaltung zu führen und es sind für sie spezielle Versicherungen abzuschliessen (eine Haftpflichtversicherung sowie eine Versicherung der Güter).

Die Treuhandfirma „Bassano Fiduciaire" untersteht den gesetzlichen Bestimmungen für Rechtsanwälte und insbesondere dem Verbot von Interessenskonflikten, dem Unabhängigkeitsprinzip und dem Verbot einer Honorarteilung mit Drittpersonen.

Les Avocats associés

 

 

  • Les associes Duo Legal

  • Victoire Dossin

    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    Victoire a grandi à Londres (Royaume-Uni) où elle a été scolarisée au Lycée Français Charles de Gaulle jusqu’au Baccalauréat, avant de suivre sa formation de Droit à l’Université Paris II Panthéon-Assas dont elle ressort diplômée d’un Master 2 en Gestion du patrimoine privé et professionnel.

    Elle rejoint le cabinet en 2013 et devient associée en 2020.

    Victoire est bilingue anglais et travaille quotidiennement au service d’une clientèle transfrontalière dans ses besoins familiaux et patrimoniaux, pour laquelle elle se rend notamment à Londres et New York régulièrement.

    Elle a animé de multiples conférences, notamment à la Maison du Barreau (la fiscalité du divorce dans un contexte franco-britannique, la réforme de la réserve héréditaire en droit des successions, etc.) et pour les commissions Droit de la Famille et Estate Planning de l’Union Internationale des Avocats dont elle est membre.

  • Sonia Krifi

    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    Diplômée de l’Université Panthéon-Assas (Paris II), Sonia est titulaire d’un Master I mention carrières judiciaires et d’un Master II en contentieux, arbitrage et modes alternatifs de règlement des conflits.

    Elle a enseigné pendant plusieurs années le droit de la famille et des régimes matrimoniaux à l’Université Paris XII.

    Arrivée en 2012, elle devient associée en 2017.

    Elle intervient sur de nombreux dossiers franco-tunisiens et anime régulièrement des conférences dans ce domaine, depuis le bureau de Paris et le bureau de Tunis.

  • Hugues Letellier

    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    Après une scolarité à Passy Buzenval (Hauts-de-Seine), Hugues obtient une maîtrise de droit (Universités de Munich et Panthéon Assas-Paris II), puis un DEA de droit privé général et un DESS de droit notarial (Paris II).

    Arrivé au Cabinet Hohl en 1997, il devient associé en 2001 puis associé-gérant en 2007.

    Certifié en droit du patrimoine, fiscalité du patrimoine et fiscalité internationale, il intervient régulièrement lors de colloques et conférences et créa les suppléments « droit privé du patrimoine » de la Gazette du Palais, revue juridique de référence constituée en 1886.

    Parallèlement, Hugues a notamment été :

    • Membre du conseil de l’Ordre de Paris, où il était plus spécialement en charge des questions relatives aux structures d’exercice professionnel et au statut de l’avocat fiduciaire,
    • Président du comité famille et succession du Conseil des Barreaux Européens (CCBE) ; le CCBE est l’organisation qui représente le million d’avocats inscrits dans les 28 pays membres de l’Union Européenne,
    • Président de la commission fiscale franco-allemande au sein de la CFACI,
    • Président de la commission patrimoine de l’Union internationale des avocats.

     Actuellement, Hugues préside de la Commission ouverte patrimoine et fiducie du Barreau de Paris.

    Il aime… le cyclisme (entre autres)!

Publications

 

Duo Legal publie régulièrement des lettres d'informations juridiques et fiscales, ainsi que des études dans les revues (presse économique ou juridique et fiscale).

Le Cabinet anime régulièrement des conférences spécialisées, dont par exemple :

  • Etats-Généraux du Droit de la famille (la fraude en droit de la famille, l'équité en droit de la famille, les conventions préparatoires de divorce,...),
  • Stratégie des régimes matrimoniaux et techniques fiduciaires (Omnidroit),
  • Pratique de la résidence alternée après 7 ans d'application, fixation de la prestation compensatoire et recours en révision, que reste-t-il de la faute dans le nouveau divorce,... (Campus),
  • Prenuptial agreements, Estate Planning (Union Internationale des Avocats: Istanbul, Miami, Dresde, Macau, Florence),
  • Settlement of international successions & European certificate (Trier - ERA),
  • Konvergenz der Rechte im Eherecht (Université d'Heidelberg),

Et aussi : le calcul de la prestation compensatoire, le contrôle fiscal de la famille, etc...

Kontakt

DUO LEGAL FRANCE

  • 53 avenue Victor Hugo 75116 PARIS
  • téléfon : 00 33 1 53 64 60 00
  • fax : 00 33 1 53 64 60 09
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

DUO LEGAL SWITZERLAND

  • Rue de la Croix d’Or 10 - 1204 GENF Schweiz
  • téléfon : 00 41 (0)22 888 18 00
  • fax : 00 41 (0)22 888 18 01
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!