• Duo Legal
  • Correspondants Avocats / Notaires: Allemagne
  • Correspondants Avocats / Notaires: Etats-Unis
  • Correspondants Avocats / Notaires: Tunisie
  • Correspondants Avocats / Notaires:  Royaume-Uni
  • Correspondants Avocats / Notaires: Suisse

Die Kanzlei

 

Die Kanzlei Duo Legal Avocats ist 1985 von einem qualifizierten Anwaltsnotar gegründet worden, mit dem Ziel, einer ausschließlich aus Einzelpersonen bestehenden Klientel die bestmögliche Beratung in allen Fragen des Familien- und Vermögensrechts (Recht, Steuern und Justiz) zu bieten.

Im Jahr 2018, hat sich Duo Legal Avocats mit Duo legal- Notaires et Entreprises zusammengeschlossen, in einem Unternehmen, in dem die Berufe Rechtsanwalt und Notar ausgeübt werden (sogenanntes pluriprofessionelles Praxisunternehmen).

Diese Partnergesellschaft ist das Ergebnis von 15 Jahren Zusammenarbeit zwischen Hugues Letellier, avocat and Fanny Pobelle, notaire, die jetzt ihr Sitz sowohl in Paris, als auch Grossraum Paris (“Grand Paris”, Seine-et-Marne) hat.

Diese Neuerung ist der Höhepunkt einer bahnbrechenden Positionierung in Frankreich, die bereits 1985 von Anwälten mit notarieller Ausbildung unter den Namen Hohl Avocats (1985-2014), dann Bassano Avocats (2014-2018) gewählt worden ist.

Seit 1985 hat sich Duo Legal ausschlieβlich in diesem Fachgebiet entwickelt: diese sogenannte “stratégie de niche”(“Nischenstrategie”) ermöglicht es uns, effizient und reaktiv auf sie Bedürfnisse von Einzelpersonnen bei der Verwaltung ihrer privaten Angelegenheiten im nationalen oder internationalen Kontext zu reagieren:

  • Familien-, Ehe- und Kinderrecht,
  • Erbrecht und Vermögensberatung,
  • Internationalmobilität von Personen (Staatsangehörigkeit, Einwanderung, Aufenthaltsgenehmigungen),
  • Wohnimmobilien,
  • Nationales und internationales Steuerrecht.

Duo Legal vereint somit rund fünf Partner (drei Rechtsanwälte und zwei Notare), etwa dreiβig Personen, die sich mit Hingaben dem Familien-, Privatsvermögens- und Erbrecht sowie der Besteuerung widmen.

Mehrere Mitglieder von Duo Legal, arbeiten täglich in deutscher, englischer oder arabischer Sprache für eine groβe international und grenzüberschreitende Klientel.

In Zusammenarbeit mit den ausländischen Focus und Times Zeitschriften, hat das Institut Statista für Le Point die Kanzlei Duo Legal als Spitzenkanzlei Frankreichs für Familien- und Erbrecht gekrönt (Le Point, 25. Juni 2020).

Die Ausübung des französischen Rechts innerhalb von Duo Legal findet auch auβerhalb Frankreichs statt, von ständigen Büros in Genf (seit 2012) und Tunis (seit 2019) aus.

Schlieβlich stützt sich Duo Legal auf ein sehr dichtes Netz von Korrespondenten in der ganzen Welt.

Médiation

 

Ziel der Mediaten ist es durch spezielle Zuhörtechniken und Zusammenarbeit den Parteien zu helfen, ihre Meinungsverschiedenheiten ohne Einschaltung der Geschichte selbst zu regeln.

Duo Legal tritt regelmäβig als Vermittler in Familienstreitigkeiten auf.

Mediation ist sehr nützlich bei komplexen familien- und erbrechtlichen Streitigkeiten, die bereits entstanden sind oder noch entstehen werden.

Wenn Duo Legal als Vermittler einschreitet, meistens auf Antrag anderer Juristen, kann Duo Legal nicht als Anwalt der Parteien auftreten.

Duo Legal treuhand

Die Treuhand ist eine gute Technik zum Schutz von Vermögenswerten (« patrimoine d’affection »: « Patrimonium durch Aneignung »).

Für Familien ist die Treuhand ein Instrument, um das Familienvermögen gegen die Unfälle des Lebens aufrechtzuerhalten/ zum Schutz des Familienvermögens vor Unfällen im Leben:

  • gefährdete Erwachsene,
  • Scheidung,
  • Vorbereitung auf die Verwaltung eines Nachlasses durch junge Erwachsene,
  • Schutz des Vermögens vor künftigen Gläubigern,
  • Professionalität und strenge im Management,
  • Usw.

Seit 2014 übt Duo Legal den Treuhandberuf (Artikel 2015 Absatz 2 des  frz. Zivilgesetzbuches) aus und kann treuhänderische Verwaltungs- oder treuhänderische Sicherheitsaufgaben wahrnehmen.

Bei der treuhänderischen Verwandlung von beweglichem oder unbeweglichem Vermögen, muss der Treugeber von einem Juristen, Anwalt, Notar oder Akademiker unterstützt werden, der kein Mitglied von Duo Legal ist und der den Treuhandvertrag mit Duo legal abschlieβt.

Treuhänderisch gehaltene Vermögenswerte unterliegen nicht der Beschlagnahme und sind Gegenstand spezieller Buchhaltungsunterlagen sowie einer zusätzlichen Risikodeckung (Berufshaftpflichtversicherung und Garantie der Vertretung des Vermögens).

Duo Legal ist an die ethischen Grundsätze des Rechtsanwaltsberufs gebunden, insbesondere an das Verbot jeglicher Interessenkonflikte, das Prinzip der Unabhängigkeit und das Verbot der Gebührenteilung.

Team

 

 

  • Les associes Duo Legal

  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    Victoire ist in London (Vereinigtes Königreich) aufgewachsen, wo sie bis zum baccalauréat das Lycée Français Charles de Gaulle besuchte, bevor sie Jura an der Universität Paris II Panthéon-Assas studierte, wo sie mit einem Master 2 in privater und beruflicher Vermögensverwaltung abschloss.

    Sie ist 2013 in die Kanzlei eingetreten und ist 2020 Partnerin geworden.

    Victoire ist zweisprachig in Englisch und arbeitet täglich für eine grenzüberschreitende Kundschaft in der Familien- und Vermögensverwaltung, für die sie regelmäßig nach London und New York reist.

    Sie hat zahlreiche Vorträge gehalten, insbesondere im Maison du Barreau (Besteuerung von Scheidungen im französisch-britischen Kontext, Reform der Erbschaftsrücklage im Erbrecht usw.) und für die Kommissionen für Familienrecht und Nachlassplanung der Union Internationale des Avocats, deren sie Mitglied ist.

  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    Sonia KRIFISonia ist Absolventin der Universität Panthéon-Assas (Paris II) und hat einen Master I in juristischen Berufen und einen Master II in Prozessführung, Schiedsgerichtsbarkeit und alternativer Streitbeilegung.

    Sie hat mehrere Jahre lang Familienrecht und Eherecht an der Universität Paris XII gelehrt.

    Sie ist 2012 in die Kanzlei eingetreten und ist 2017 Partnerin geworden.

    Sie ist an zahlreichen französisch-tunesischen Fällen beteiligt und hält in diesem Bereich regelmäßig Vorträge aus den Büros in Paris und Tunis.

  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    Hugues LETELLIER avocat parisNach seinem Studium in Passy Buzenval (Hauts-de-Seine), hat Hugues einen Master in Rechtswissenschaften (Universitäten München und Panthéon Assas-Paris II), dann ein DEA (zum Doktorat weiterführender Abschlussnach 5-jährigem Universitätsstudium) in Frankreich im allgemeinen Privatrecht und ein DESS (Abschluss) im Notarrecht (Paris II) erworben.

    Er ist 1997 zu Hohl gekommen, ist 2001 Partner geworden und 2007 geschäftsführender Gesellschafter geworden.

    Er ist auf den Gebieten des Erbrechts, der Erbschaftsbesteuerung und der internationalen Besteuerung tätig, hält regelmäßig Vorträge auf Symposien und Konferenzen und hat die Beilagen zum "privaten Erbrecht" der Gazette du Palais, einer führenden juristischen Zeitschrift, die 1886 gegründet worden ist, herausgegeben.

    Zur gleichen Zeit war Hugues vor allem:

    • Mitglied der Conseil de l’Ordre de Paris (Pariser Anwaltskammer), wo er insbesondere für Fragen im Zusammenhang mit den Strukturen der Berufsausübung und dem Status des Treuhänders zuständig war,
    • Präsident des Familien- und Nachfolgeausschusses des Conseil des barreaux Européens (CCBE/ Rat der Europäischen Anwaltskammern und Rechtsanwaltskammern); der CCBE ist die Organisation, die die eine Million Rechtsanwälte vertritt, die in den 28 Mitgliedsländern der Europäischen Union registriert sind,
    • Präsident der deutsch-französischen Steuerkommission innerhalb des Chambre Franco-Allemande de Commerce et d'Industrie (CFACI) (Deutsch-Französische Industrie- und Handelskammer),
    • Präsident der Kommission für das Kulturerbe der Internationalen Anwaltsvereinigung.

     Derzeit ist Hugues Vorsitzender der Kommission für offene Vermögen und Treuhand der Pariser Anwaltskammer.

    Er liebt... Rennrad fahren (unter anderem)!

Veröffentlichungen

 

DUO LEGAL veröffentlicht regelmäßig Rechts- und Steuer-Newsletter sowie Studien in Fachzeitschriften (Wirtschafts- oder Rechts- und Steuerpresse).

Die Kanzlei veranstaltet regelmäßig Fachkonferenzen, darunter zum Beispiel:

  • Allgemeine Zustände des Familienrechts (Betrug im Familienrecht, Gleichheit im Familienrecht, vorbereitende Scheidungsvereinbarungen, …),
  • Strategie der ehelichen Güterstände und treuhänderische Techniken (Omnidroit),
  • Praxis des alternierenden Wohnsitzes nach 7 Jahren Anwendung, Festsetzung der Ausgleichsleistung und Berufung auf Überprüfung, was vom Verschulden bei der neuen Scheidung übrigbleibt, ... (Campus),
  • Eheverträge, Nachlassplanung (Internationaler Anwaltsverband: Istanbul, Miami, Dresden, Macau, Florenz),
  • Regelung internationaler Erbfälle & Europäisches Nachlasszeugnis (Trier - ERA),
  • Konvergenz der Rechte im Eherecht (Universität Heidelberg),

Und auch: die Berechnung der Ausgleichsleistung, die Steuerprüfung, usw...

Kontakt

DUO LEGAL FRANCE

  • 53 avenue Victor Hugo 75116 PARIS
  • téléfon : 00 33 1 53 64 60 00
  • fax : 00 33 1 53 64 60 09
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

DUO LEGAL SWITZERLAND

  • Rue de la Croix d’Or 10 - 1204 GENF Schweiz
  • téléfon : 00 41 (0)22 888 18 00
  • fax : 00 41 (0)22 888 18 01
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!